Kanu Rennsport - KCW Neu

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kanu Rennsport

Unser Angebot

Der KCW Raunheim ist seit Jahren erfolgreich in dem Bereich des Kanu Rennsports. Immer wieder brachte und bringt der KCW aus seiner Jugendgruppe Spitzensportler in diese Disziplinen hervor. Raunheimer Kanuten sind hier regelmäßig auf nationalen und internationalen Regatten anzutreffen.

Was ist eigentlich der Kanu Rennsport?

Die Sportart Kanu-Rennsport teilt sich in die Bootsklassen Kajak und Canadier. Kajak wird im Sitzen gefahren. Der Sportler taucht ein Doppelpaddel wechselseitig ein, um das Boot vorwärts zu bewegen.
Im Heck befindet sich ein Steuer, das vorne mit den Füßen bedient wird. Das Oberdeck ist bis auf eine Sitzluke geschlossen.
Im Unterschied zu den Kajak-Disziplinen knien die Canadier-Fahrer auf einem Knie in ihren Booten. Sie haben ein Stechpaddel, das sie  stets auf der selben Seite (rechts oder links) einsetzen. Mit einem
speziellen Steuerschlag wird auch die Richtung des Bootes korrigiert, damit laufen die weitgehend offenen Boote auch ohne Steueranlage geradeaus

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü